Camping Rezepte – Outdoor Kochen mit Spaß

 

Jeder passionierte Camper stellt sich die gleiche Frage, wenn man am Abend von der Wanderung heimkommt: Was kochen wir heute?

Im Urlaub gibt es zwei unterschiedliche Typen von Campern, die die sich mehr Zeit nehmen für das Essen oder die, bei denen es möglichst schnell gehen soll. Ich hoffe hier findet Ihr, egal welche Typ ihr seid, tolle Campingrezepte für euren nächsten Campingurlaub.

Ein Camping-Rezept muss einige Voraussetzungen erfüllen, die ihr in einer normalen Küche nicht erfüllen müsst. Die Zutaten müssen haltbarer sein und auch ohne Kühlschrank oder Kühlbox müssen einige Rezepte funktionieren. Man hat in Norwegen ja auch nicht immer einen Supermarkt an jeder Ecke.

Das Zubereiten sollte mit wenigen Kochplatten funktionieren oder ganz ohne Gaskocher gehen. Auf dem Campingplatz kommt man immer an Wasser und Strom – hier ist vieles einfacher.

Dutch Oven Wildschweingulasch im Dutchoven

Wildschweingulasch aus dem Dutch Oven

Zutaten: 1 ½ kg Wildschwein in Stücken 75 g Speck 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 1 Möhre 200 g Sellerieknolle 1 Becher Crème fraiche 1 Glas Wildfond 1 Glas Rotwein (Merlot) Salz und Pfeffer 2 EL Tomatenmark Thymian und Rosmarin etwas Speiseöl (Sonnenblumenöl) Zubereitung: Wie immer beginnt ihr damit die Grillbriketts für den Dutchoven vorzubereiten. Wir…

Zum Rezept
EinfachVegetarisch Tagliatelle Kräuterseitlinge Bärlauch

Tagliatelle mit Pilzen und Bärlauch

Zutaten: 250g Tagliatelle Kräuterseitlinge (alternativ auch braune Champignons) 1 EL Frischkäse 100ml Sahne eine Hand voll Bärlauch Butter oder Olivenöl zum Braten Salz & Pfeffer Zubereitung: Bei diesem Rezept spielt Bärlauch nicht die Hauptrolle und ihr könnt dieses Rezept auch völlig ohne Bärlauch nachkochen. Es wird euch trotzdem schmecken. Das tolle an diesem Gericht ist,…

Zum Rezept
EinfachOne PotVegetarisch Bärlauch Risotto

Bärlauch Risotto – ein tolles Frühlingsrezept

Zutaten: Arborio Rundkornreis 1 Schalotte oder 1 kleine Zwiebel Parmesan 1 Glas Gemüsefond 1 Glas Weißwein Butter Frischer Bärlauch oder selbstgemachtes Bärlauch-Pesto Pfeffer und eventuell Salz Zubereitung: Zwiebel oder Schalotten sehr fein hacken und in Butter glasig dünsten. Anschließend pro Person eine Hand Arborio Reis dazugeben und kurz mitdünsten. Das Ganze dann mit einem Glas…

Zum Rezept
Dutch OvenEinfach Pizzaschnecken Käse

Pizzaschnecken aus dem Dutch Oven

Zutaten:     2 x Fertiger Pizzateig     1 Dose Thunfisch     1 Dose Ananas in Stücken     1x Packung Kochschinken     2 Zwiebeln     Oregano oder italienische Kräuter     Guter kräftiger Käse (z.B. alter Emmentaler oder Gouda) Zubereitung: Dieses Rezept für Pizzabrötchen aus dem Dutch Oven ist super…

Zum Rezept
Dutch OvenEinfachVegetarisch Kartoffelgratin im Dutchoven

Kartoffelgratin im Dutchoven

Zutaten: 1,5 kg Kartoffeln (festkochend) 1 Becher Sahne 1 Becher Milch 150g Gruyère oder würziger Bergkäse 2 EL Pflanzenöl (Raps- oder Sonnenblumenöl) Muskatnuss gerieben Salz und Pfeffer Zubereitung: Zuerst könnt ihr wie immer die Briketts für den Dutchoven anheizen und den Dutchoven vorbereiten. Bei Kartoffelgratin bedeutet dies den Dutchoven von Innen einmal mit Öl zu…

Zum Rezept
Dutch OvenEinfachVeganVegetarisch camping-rezepte-kuerbis-pasta

Kürbis Pasta aus dem Dutchoven

Zutaten 1 Kürbis (Hokkaido) 8 – 10 Schalotten Petersilie Pinienkerne 250 ml Weißwein Salz & Pfeffer, Zucker 1 Zitrone Nudeln (wir nehmen am liebsten Farfalle) Zubereitung Zuerst die Kohlen für den Dutchoven anheizen und unter dem Dutchoven platzieren. Dann mundgerechte Stücke Kürbis und Schalotten mit Olivenöl, Weißwein, Zucker, Salz und Pfeffer in den Dutchoven geben.…

Zum Rezept
Dutch OvenEinfach Schichtfleich-im-Dutchoven

Schichtfleisch im Dutchoven

Zutaten 3,5 kg Schweinenacken in Scheiben (ohne Knochen) 400 g Bacon 3 Gemüsezwiebeln oder 6 normale Zwiebeln 2 Paprikas (rot) BBQ Rub Deine liebste BBQ Sauce Zubereitung Bei diesem Rezept für Schichtfleisch im Dutchoven gibt es eine Camping Variante und eine zu Hause Variante, je nachdem wo ihr das Gericht zubereiten wollt. Einfache und schnelle…

Zum Rezept
Dutch Oven

Boeuf Bourguignon aus dem Dutchoven

Zutaten Geräucherter Speck 2 kg Schmorfleisch (Gulasch oder Beinscheiben) 1 Flasche Rotwein (Burgunder) 2 Zehen Knoblauch 6 Schalotten 1 Glas Rinderfond 2 Karotten/Möhren 1 Pck. Champignons Kräuter der Provence Petersilie, Salz & Pfeffer Etwas Mehl Zubereitung Wie immer die Kohlen für den Dutch Oven vorbereiten und anschließend unter dem Topf verteilen. Das Fleisch (ich mische…

Zum Rezept
Dutch OvenEinfachVegetarisch

Paprika Suppe

Zutaten 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 3 rote Paprika 1 kleine Dose Tomaten Gemüsebrühe Chilis, getrocknet o. frisch Salz / Pfeffer Saure Sahne oder Crème fraîche Zubereitung Zu Anfang: Briketts für den Dutch Oven vorheizen. Anschließend Zwiebeln und Knoblauch zerkleinern und anschwitzen. Dann kommen die zerkleinerten Paprikas hinzu. DIese solltet ihr ebenfalls ein paar Minuten mit…

Zum Rezept

Auf die Zutaten kommt es an – Camping Rezepte einfach & frisch

Die Zutaten einer guten Campingküche sollten wenn möglich frisch gekauft werden oder aus unverderblichen Lebensmitteln bestehen. Nudeln, Reis und Bohnen sind immer gern gesehen Gäste auf dem Teller, sie liefern auch viel Energie nach einer anstrengenden Wanderung. In eine gute Campingküche gehören folgende Zutaten:

  • Nudeln, Reis, Bohnen aus der Dose
  • Knoblauch & Zwiebeln
  • Dosentomaten
  • Öl am besten gutes Olivenöl
  • Getrocknete Kräuter
  • Zucker, Salz & Pfeffer
  • Frische Zutaten, wie Fisch, Fleisch, Gemüse und Käse (Hartkäse, wie Parmesan hält sich am besten)

Natürlich ist jedes Camping-Rezept anders aber mit ein paar Tipps rund um die richtige Lagerung und die Zubereitung, kann man schnell und lecker beim Campen kochen.

Mit einer gut ausgerüsteten Campingküche gelingt jedes Camping Rezept

Neben den Zutaten spielt auch die Campingküche eine große Rolle. Camping Rezepte können auf so viele unterschiedliche Arten zubereitet werden, dass man manchmal fast überfordert mit dem Camping Gear ist.

In einer gut ausgestatteten Campingküche sollten folgende Dinge nicht fehlen:

  • Pfanne zum Anbraten
  • Topf
  • Gaskocher (Campingkocher)
  • Schneidbrett zum Schneiden
  • Göffel
  • Campingteller

Wenn ihr ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen habt, ist es natürlich klar, das eure Campingküche viel größer ausfällt. Ihr habt oft auch mehr als eine Herdplatte und das Kochen unterscheidet sich fast nicht von dem zu Hause. In einem Zelt ist man schon viel eingeschränkter. Es gibt oft nur eine Kühlbox und eine Gasflamme. Ein Dutchoven kann beim Zelten eine gute Ergänzung sein. Zudem könnt ihr mit einem Dutchoven auch Backen.

Ganz anders sieht es bei der Trekkingküche aus, hier muss alles leicht sein. Aus diesem Grund kauft man meist frisch ein und kocht Gerichte, die in einem Topf zubereitet werden können, wie One-Pot-Pasta.

Mehr als nur Grillgelage – raffinierte Camping Rezepte

Denkt man an Camping Rezepte denken viele zuerst an den Grill. Dabei macht eine gute Campingküche viel mehr als nur Grillen aus. Wenn ich so zurückdenke, dann grillen wir sogar eher selten. Zum einen hatten wir bis September 2019 keinen Camping Grill, zum anderen versucht man ja sowieso weniger Fleisch zu kaufen.
Grillrezepte drehen sich um die Hauptzutat: das Fleisch. Dieses sollte dann mit einem grünen Salat, Nudelsalat etc. begleitet werden. Die Zubereitung gelingt in nur wenigen Minuten auch mit nur einer Herdplatte / Kochstelle. Mein Lieblingssalat zum Grillfleisch ist der Nudelsalat mit Farfalle und Feta-Käse. Als vegetarische Alternative zu Grillfleisch bieten sich natürlich Käse oder Gemüse an. Probiert es einfach mal aus.